Blog (2012/2013)

Die Inkastadt Ingapirca

 
Nutzerbild Ines Weber
Die Inkastadt Ingapirca
von Ines Weber - Dienstag, 22. Oktober 2013, 20:25
 

Am Montag sind wir um 8.00 Uhr mit einem Bus ca. 1 Stunde und 30 Minuten nach Ingapirca gefahren. Ingapirca ist einen Ruinenstadt der Cañari und der Inca. In einer Führung erfuhren wir viele Dinge über die Geschichte, die Tradtionen und die Esskultur der Inca. Unter anderem wurde erzählt, dass bei dem Tod einer wichtigen Person 10 weitere Menschen nach einem Betäubungsgetränk lebendig mit dem Toten begraben wurden. Uns wurden auch der typische Incakalender, der heute noch gebraucht wird, und der Sonnentempel gezeigt. Nach der Führung machten wir noch eine kleine Wanderung durch die Umgebung. Auf dieser konnte man Felsen in Form eines Gesichtes sehen. Am Ende durften wir in einige Souvenirläden und fuhren um ca. 14.00 Uhr zur Schule zurück.

Text von Franziska

d

r

e