Blog (2012/2013)

7.+8.10. Reise und Ankunft (Text von Julia Boehnke)

 
Nutzerbild Ines Weber
7.+8.10. Reise und Ankunft (Text von Julia Boehnke)
von Ines Weber - Montag, 15. Oktober 2012, 15:41
 
bu

Unsere Reise und die ersten Eindrücke von Cuenca

Unsere große Reise begann um 6.00 Uhr morgens. Der Flug nach Amsterdam dauerte ungefähr eine Stunde.

Nach einer kurzen Pause am Flughafen der niederländischen Hauptstadt ging die Reise erst richtig los. Denn nun hieß es: Auf nach Quito! Das sollte mit knapp 14 Stunden unser bisher längster Flug gewesen sein. Nun war es geschafft! … Naja noch nicht ganz.
Weiter ging es nach Guayaquil. Nach 40 Minuten Flug stiegen wir geschafft und völlig übermüdet in den Bus nach Cuenca ein. Diese Fahrt dauerte leider auch wieder vier Stunden - größtenteils haben wir geschlafen.
Als wir ankamen, war es 24 Uhr! Die Gastfamilien begrüßten uns sehr herzlich und waren sehr aufgeregt. Wir haben die erste Nacht gut überstanden und konnten uns am folgenden Tag in Ecuador gut erholen und freuten uns auf den Schultag im Colegio Alemán. Die Schüler überraschten uns mit einem Frühstück in der Schule und nach der Begrüßung und Einweisung machten wir eine “Touri-Tour” durch die Altstadt von Cuenca, wo auch jeder seine eigenen schönen Eindrücke und Fotos gesammelt hat.

Julia Boehnke

1

2

3

45

67


Besichtigungstour durch Cuenca:

1

2

3

4

5

6


(Bearbeitet von Jörg Fäder - Originaleintrag am Dienstag, 23. Oktober 2012, 04:59)